Schlagwörter

, , , ,


Seit knapp 10 Tagen ist mein neuer Firmenwagen da, ein Audi A4, oder wie mein Freund Jörg sagt, der Maoanzug für den Manager. Wobei ich ja eigentlich gar keiner bin. Schönes Auto und als Extra habe ich mir die Technology Selection gegönnt. Als jemand, der sich beruflich mit IT auseinandersetzt und generell als Angehöriger der männlichen Spezies ist man(n) ja ein Spielkind.

Leider bringe ich die Funktionen aber nur teilweise zum Laufen. Auf E-Mail und SMS kann ich beispielsweise nicht zugreifen. Und wie in den eher dürftigen Anleitungen beschrieben, kann ich auch nicht den besagten Hauptnutzer anlegen. Die Suche in diversen Foren hat nichts genutzt, also habe ich – vermessen, wie ich bin – die Audi Kundenbetreuung per Fax und danach nochmals per E-Mail kontaktiert. Die E-Mail ist vor einer Woche raus, das Fax zwei Tage früher. Bisher keine Reaktion. Da fühlt man sich dann doch etwas veräppelt.Alle_Postfächer__Die_Suche_ergab_einen_Treffer_

Auch oder gerade wenn es wenn es ein geleaster Firmenwagen ist, sollte man doch Unterstützung und Antwort erwarten. Über diese E-Mail kann ich ich eigentlich nur ärgern. Von wegen Vorsprung durch Technik.

Mein iPhone habe ich unterdessen meist über Apple CarPlay angeschlossen. Telefonieren, Terminhinweise tun es. Die Navigation mit Apple Karten hakte am Anfang, scheint aber jetzt auch zu funktionieren. Ein bisschen enttäuscht bin ich, dass doch vergleichsweise wenige Apps unterstützt werden. WhatsApp oder alternative Navigationssysteme wie Waze fehlen. Na, ich werde weiter testen – und auf die Kundenbetreuung von Audi hoffen.

 

 

Advertisements