Schlagwörter

, , ,


Zum Piepen: Wenn ich im Home Office bin, sucht sich einer unserer Kater – das Pünktchen – seit einiger Zeit den AVM Router, der auf meinem Schreibtisch steht, als Liegeplatz aus. Das hat nette Nebeneffekte: Vor einiger Zeit lief unser WLAN nicht und ich bin fast verzweifelt. Kabel rein und raus. Konfiguration gecheckt und so weiter. Was war das Ende vom Spiel? Kater Pünktchen lag auf der WLAN Taste des Routers und schaltete so das drahtlose Netz aus. Bis ich da drauf gekommen bin …

Vom Router nix zu sehen ... aber schön warm ist es.

Vom Router nix zu sehen … aber schön warm ist es.

Hier erkennt man wenigstens ansatzweise den Router.

Hier erkennt man wenigstens ansatzweise den Router.

Also Pünktchen ist AVM Fan, ich seit den Erfahrungen mit dem FRITZ!WLAN Repeater 1750E und dem lustlosen, unmotivierten Support nicht mehr.

P.S. Hat jemand unterdessen T-Entertain mit der FritzBox 7490, besagtem Repeater 1750E und dem Telekom Media Receiver 303 auf dem 5 MHz Band ans Laufen bekommen? Scheint ja ein Problem rund um neue WLAN AC zu sein, das nicht mit dem Receiver will?

Advertisements