Schlagwörter

, , ,


Embed from Getty Images

Eigentlich wollte ich es nur als Fussnote im vorhergehenden Blogbeitrag schreiben, aber es ist einen kurzen eigenen Beitrag wert: Ich habe mich wieder tierisch über die Telekom geärgert. Vor Valentinstag hatte sie für Kunden, die einen Neuvertrag abschliessen wollten, eine Aktion, bei der die iPhones (und nicht nur die) zu 50 % des Preises beziehen konnten. Bei Nachfrage wurde mir – natürlich mit einer Woche Verspätung – mitgeteilt, dass das für Bestandskunden, die nur ihren Vertrag verlängern wollen, nicht gelte.

Liebe Telekom, der liebe Bestandskunde Pfeiffer bezieht von Euch seit vielen, vielen Jahren ISDN, DSL und T-Entertain. Ein Handy-Vertrag läuft mindestens auch ein Jahrzehnt. Sprich, Ihr habt und macht noch richtig Kohle. Warum Ihr in solchen Fällen nicht einfach mal kundenfreundlich seid, ist und bleibt mir unverständlich. Klar, der Agent im Call Center ist vielleicht überfordert, aber so was kann man regeln.

Jetzt liegt das Angebot von Unity Media hier und ich schaue es mir an. Irgendwann – Sicherheit hin, Zuverlässigkeit her – läuft das Fass einfach über.

Ach ja, Ihr hättet den Handyvertrag schon längst wieder 2 Jahre verlängern können.

Advertisements