Schlagwörter

, ,


Vielleicht bin ich zu spät dran, aber egal. Wenn der Bausparfuchs ruft, dann muss man einfach an der Blogparade „Mein Lieblingsplatz im Sommer“ teilnehmen. Und ich lasse Bilder sprechen. So sah mein Lieblingsplatz im Sommer vor rund 14 Jahren aus:

Die alte Knabberfabrik ...

Die alte Knabberfabrik …

Es gehörte damals schon viel Fantasie dazu, dass einmal sein Heim und jetzt seinen Lieblingsplatz zu nennen. Hat aber dann geklappt und nun schauen wir vom ersten Stock auf ein Blütenmeer im eigenen Garten, auf naturgeschützte Wiesen, den Eberstädter Kirchturm und dahinter Burg Frankenstein. Da wir keine Nachbarn stören, raucht im Sommer meist der Grill – unterdessen von Weber, Geschenk zum 50. für den alten Mann – und bei einem Gläschen Wein wird oft mit Freunden auf Balkonien getafelt, diskutiert und meditiert, begleitet von einem zufriedenen Katzenschnurren. Was will man mehr …

... einige Jahre später.

… einige Jahre später.

Und noch Foto:

Kein Sommerbild, aber ein Blickbild ...

Kein Sommerbild, aber ein Blickbild …

Nicht nur im Sommer ein oft gigantischer Anblick. Burg Frankenstein liegt knapp links neben dem Kirchturm auf den Zügen der beginnenden Bergstrasse.

Nicht nur im Sommer ein oft gigantischer Anblick. Burg Frankenstein liegt knapp links neben dem Kirchturm auf den Zügen der beginnenden Bergstrasse.

Advertisements