Schlagwörter

,


Sehr gute Analyse. Die kommenden Spiele werden gerade in der Bundesliga zeigen, wo es lang geht. Wer sich die Tabelle anschaut, sieht, wie eng es ist. Hoffentlich weinen wir – trotz der guten Moral – nicht manchem Punkt nach, so auch in Augsburg, wo die Mannschaft spielerisch – nicht kämpferisch – mal wieder enttäuscht hat. Und die kommenden 3 Gegner sind nicht leicht: Wolfsburg (wieder erstarkt), Schalke (beim Heimspiel favorisiert), Mainz (siehe den Sieg in Frankfurt):

Das Team von Trainer Lucien Favre hat gewiss ein ums andere Mal Moral bewiesen und oft schon in dieser Spielzeit Rückstände mit vorbildlichem Kampfeseinsatz wieder aufgeholt. Dass die Mannschaft in dieser Saison aber in der Bundesliga bisher dennoch nicht so richtig Fuß fassen konnte, ist dem Mangel an Abstimmung, Passsicherheit und Spielfluss verschuldet.

… Die Fohlen haben nach dem 13.Spieltag bereits genauso viele Tore kassiert wie in der gesamten letzten Saison. … Das Mittelfeld wirkte in den meisten Spielen zu statisch und unbeweglich. Hier fehlen ganz schlicht die Ideen, um die Sturmspitzen zu unterstützen Offensivvordrang einzuleiten.

via Es bleibt spannend – Borussia Mönchengladbach hautnah erleben.

Advertisements