Schlagwörter

, , ,


Nun ist es also vorbei. Günter Netzer und Gerhard Delling werden nicht mehr zusammen kommentieren. Ich werde sie – vor allem Netzer- vermissen. Klar, als Gladbach-Fan, der quasi mit Netzer und der Borussia augewachsen ist. Ich erinnere mich noch, daß ich mir von meinen Eltern damals in den 70er Jahren ein Netzer-Buch habe schenken lassen, in dem über seine Ferraris, seine Disco, seine Karriere und langen Haare berichtet wurde. Netzer ist nicht nur für Gladbach-Fans Kult. Er hat Karriere auf dem Platz gemacht, als Manager beim HSV und als Geschäftsmann. 70er Jahre gegen Mailand – die Frisur sitzt. Als Manager beim HSV mit Ernst Happl – die Frisur sitzt. Vor der Kamera mit Delling – die Frisur sitzt.

Manche konnten Netzer nicht mehr hören. Er sich wohl auch selbst nicht mehr und wird zitiert „Es ist alles gesagt.“. Ich fand und finde seine Kommentar treffend, spitz auf den Punkt kommend. Ein scharf- und spitzzüngiger Kritiker und Beobachter, der mir fehlen wird. Keiner verzieht so schön nicht die Miene wie der Günter.

Das YouTube-Video:

 

 

 

 

 

Dann mal eine Alternative:

Kultig, die Fotostrecke hier auf Welt Online

Der Netzer-Delling Fanblog

Advertisements